Eine kurze Geschichte des 

Internationalen Ordens der Co-Freimaurerei 
"Le Droit Humain" 

von 1893 bis 1997 

Maria Deraismes setzte sich als demokratische Humanistin auch für die 
Emanzipation der Frau ein. 
Bei zahlreichen Vorträgen hatte sie sich als talentierte Rednerin ausgezeichnet. 

Ihr Ansehen war bald so groß, daß die "Freidenker-Loge" ("Free-Thinkers- 
Lodge") in Pecq den für die damalige Zeit außergewöhnlichen Beschluß faßte, 
sie in die Loge aufzunehmen. 

So war Maria Deraismes die erste Frau, die am 14. Januar 1882 in eine 
Männerloge aufgenommen wurde. 
  
 

Georges Martin, ein Senator und "Conseiller Général" in Paris war überzeugt, 
daß Frauen eine bedeutendere Rolle in der Gesellschaft spielen sollten und er 
kämpfte deshalb für deren Zugang zur Freimaurerei. 

Nach mehr als 10 Jahren vergeblichen Bemühens beschlossen George Martin und Maria Deraismes, die erste Loge der Welt zu gründen, die sowohl Männer als auch Frauen als Mitglieder akzeptierte - "Le Droit Humain". 

Am 14. März 1893 wurden 16 Frauen eingeweiht - der Internationale Orden 
der Co-Freimaurerei für Männer und Frauen war entstanden. 

"Le Droit Humain" verbreitete sich in Europa rasch. Dr. Annie Besant, eine berühmte Frauenrechtlerin und Kollegin Mahatma Gandhis, brachte den Orden 
von England nach Indien. 

Später nahm Antoine Mozzarelli den Orden mit nach USA, andere trugen ihn 
nach Süd-Amerika und Ozeanien. 

Derzeit ist "Le Droit Humain" die einzige freimaurerische Institution, die nicht 
nur international arbeitet, sondern auch Männer und Frauen zu ihren Mitgliedern zählt. 

"Le Droit Humain" gibt es in mehr als 60 Ländern der Erde. 
 


 

 Gemischt

 Weltweit

 Initiatorisch 

 
Drei Merkmale belegen die Originalität: 

Gemischte Freimaurerei

Männer und Frauen arbeiten völlig gleichberechtigt 

Weltweite Verbreitung

Die internationale Verbreitung basiert auf der Brüderlichkeit der Menschen, die versuchen, 
Einheit in der Vielfalt der Realität werden zu lassen. 
Jede Föderation behält ihre Autonomie, wobei sie die internationale Struktur respektiert, weil 
diese das Band dieser Einheit ist. 

Der initiatorische Charakter

steht für die undogmatische Suche nach persönlicher Entwicklung und für die Förderung 
menschlicher Werte.


 
 
 
 

 


 

Index | Was ist "gemischte" Freimaurerei ? | Geschichte des "Le Droit Humain" | Organisation

Last Update : 23.05.00